Über mich

03
Schön, dass du hier bist!

… Ich bin Julia, Mutter von drei Kindern. Philipp ist im Januar 2009, Johanna im Juli 2015 und Nesthäkchen Moritz im Juli 2017 geboren.
Ich habe im Torgauer Krankenhaus 2003 – 2006 die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin absolviert und habe an der Diploma Fachhochschule Nordhessen 2015 meinen Bachelor im Bereich Medizinalfachberufe abgelegt.
Schon bei Philipp habe ich mir die Frage gestellt, warum mein Baby immer getragen werden möchte.

 

Und viele weitere Fragen stellten sich mir:

  • Ab wann darf ich mein Baby tragen?
  • Wie trage ich mein Baby richtig?
  • Tragehilfe oder Tuch?
  • Rücken, Bauch oder Hüfte?
  • Kann man Zwillinge gleichzeitig tragen?
  • Warum bekomme ich vom Tragen Rückenschmerzen?

Als Johanna geboren wurde, war sofort klar, dass ich auch sie tragen möchte. Und so war sie gerade einmal zwei Tage alt, als sie sich das erste Mal ins Tragetuch einkuscheln durfte.
In diesen Momenten der Zweisamkeit beschloss ich die Ausbildung zur Trageberaterin an der Trageschule Hamburg zu machen.
certIm November 2015 war es soweit. Ich besuchte gemeinsam mit Johanna den Kurs bei Diana und Frauke in Hamburg. Mit der abschließenden Prüfung, die in der Form in Deutschland nur von der Trageschule Hamburg abgenommen wird, bin ich seit Dezember 2015 als „Geprüfte Trageberaterin der Trageschule Hamburg“ im Raum Nordsachsen tätig.
Außerdem bin ich Mitglied im Tragenetzwerk e.V. .

Im Februar und März 2016 habe ich die Ausbildung zur „Stoffwindelberaterin“ bei den Stoffwindelexperten in Berlin gemacht.

Ebenfalls im März 2016 absolvierte ich die Ausbildung zur Prä- und Postnatalen Fitnesstrainerin für superMAMAfitness in Lich.

Im März 2017 habe ich außerdem die Ausbildung zur Kursleiterin „Baby Steps“ in Hamburg gemacht und biete seit August 2017 BabySteps-Kurse in Torgau an.

Im August 2018 absolvierte ich die Ausbildung zur FamilySteps – Kursleiterin und freue mich, nun auch Kleinkindkurse für die Mäuse von 1- 3 Jahren in Torgau anbieten zu können.

 

Gerade stecke ich mitten in der Ausbildung zur Stillberaterin bei der AFS (Arbeitsgemeinschaft freie Stillgruppen) und freue mich, bals ehrenamtlich Stillberatungen anbieten zu dürfen.

 

Philipp wurde und Johanna und Moritz werden am Liebsten getragen, der Kinderwagen dient oft mehr als Einkaufswagen.
Für mich haben sich Tücher und Tragehilfen als der ideale Weg erwiesen, meine Kinder nah bei mir zu haben und mich trotzdem frei bewegen zu können.

Auch die Stoffwindelei ist zu einer Leidenschaft geworden. Ich möchte viel mehr Eltern die Vorteile vom Wickeln m

Durch die Erfahrung mit meinen drei Kindern, mein Studium, viele, viele Bücher und auch meine Ausbildungen, habe ich mir nun umfassenden Informationen angeeignet und freue mich darauf, sie an dich weiter geben zu können!

Frage noch heute deinen Termin für eine persönliche Trage- oder Stoffwindelberatung oder meine Eltern-Kind-Kurse an!
Bis bald!

distr